NEWSLETTER 15
E-Mail nicht richtig angezeigt?
Im Browser ansehen

Liebe Netzwerkpartnerinnen, liebe Netzwerkpartner!

Mehr als 200 Millionen Europäer und Europäerinnen haben bei der Europawahl 2019 ihre Stimme abgegeben. Das ist die höchste Beteiligung seit 20 Jahren. Das Ergebnis zeigt, dass Bürgerinnen und Bürger bei europäischen Angelegenheiten mitreden wollen. Die neue Legislaturperiode beginnt am 2. Juli. Welche Schritte als Nächstes passieren, können Sie hier nachlesen.

 

Bevor die verdienten Ferien beginnen, möchten wir Ihnen mit diesem Newsletter einige Anregungen geben, wie Sie das Thema Europa im kommenden Schuljahr auf vielfältige Weise aufgreifen können.

 
Herzliche Grüße und einen erholsamen Sommer
Ihr Team EUropa in der Schule

Netzwerk-News

image

Nachlese Brüsselreise
Von 5. bis 7. Juni 2019 begaben sich 24 Pädagoginnen und Pädagogen aus ganz Österreich nach Brüssel, um einen Blick hinter die Kulissen der EU zu werfen. Mit einer  Tasche voll European Spirit, Motivation und neue Ideen für den Unterricht kehrten die Teilnehmenden nach Österreich zurück.

Der Termin für die nächste Bildungsreise steht bereits fest und zwar von 2. bis 4. Dezember 2019. Nähere Informationen folgen im September.

Tagung EUropa in der Schule
25. November 2019, PH Salzburg
Die Jahrestagung steht heuer unter dem Motto "Die EU und die Medien. Europapolitische Bildungsarbeit im Klassenzimmer" und greift wichtige Aspekte des Themas im Hinblick auf die Rolle der Medien in der Berichterstattung über die Europäische Union auf.
TERMIN JETZT SCHON VORMERKEN!

Aus www.diesmalwaehleich.eu wird gemeinsamfuer.eu
ab dem neuen Schuljahr 2019/20

Die erfolgreiche EU-Kampagne zur Europawahl wird mit der Gründung einer paneuropäischen Gemeinschaft fortgesetzt. Bereits jetzt anmelden und selbst
aktiv werden!

MITMACHEN/AKTIV WERDEN

Reminder: Europa-Staatspreis des BMeiA
Bis 15. Juli 2019 können Schulen noch ihr Projekt einreichen, wenn es zur Förderung von Europabewusstsein und Europaverständnis beiträgt.

Neue Station: Erster Wiener Protestwanderweg
Der Wiener Protestwanderweg macht für Jugendliche erfahrbar, was in der Vergangenheit an Rechten für uns alle erstritten wurde und wie diese Kämpfe und Errungenschaften das Wiener Stadtbild bis heute prägen. Mit Ende Juni wird der Wanderweg um eine Station zum Thema Recht auf Asyl erweitert. Sämtliche Stationen sind online abrufbar.

image

Politische Bildung Zack Zack Zack!?!
In Österreich steht bereits der nächste Wahltermin fest. Am 29. September 2019 findet die Nationalratswahl statt.

Schülerinnen und Schüler aller Schultypen aus ganz Österreich sind eingeladen, an einer Online-Umfrage zur Nationalratswahl teilzunehmen. 

Auf Basis dieser Umfrage wird bis Anfang des Schuljahres ein kostenfreies Toolkit für Lehrkräfte zur Nationalratswahl 2019 erstellt.

Sommerakademien
Für Wissbegierige gibt es im Juli und August zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Hier eine Auswahl:

MATERIALIEN

image

Lernecke
Die neu gelaunchte Plattform der Europäischen Union bietet zahlreiche Unterrichtsmaterialien, Online-Spiele und ein Vernetzungsportal, um in Kontakt mit Lehrkräften aus anderen Schulen zu treten.

Das tut die EU für mich
Die Website informiert darüber, in welcher Form die EU unseren Alltag, unsere Arbeit, unsere Freizeit etc. beeinflusst.

Materialien der Bundeszentrale für politische Bildung

  • Schriftenreihe Band 10363/2019
    Der europäische Traum. Vier Lehren aus der Geschichte:
     Kann man aus der Geschichte lernen? Diese Frage stellt Aleida Assmann mit Blick auf den europäischen Einigungsprozess.
  • Schulnewsletter Juni 2019: Fridays for Future
    Selten hat in den letzten Jahrzehnten ein Thema so viele junge Menschen auf die Straße gebracht, wie der Klimawandel. Der aktuelle Newsletter liefert hierzu unterschiedliche Materialien und Hintergrundinformationen, um das Thema im Unterricht aufzugreifen.
Newsletter abmelden