polis electronic newsletter Nr. 100
E-Mail nicht richtig angezeigt?
Im Browser ansehen
image


 

 

   

Liebe Freunde und Freundinnen der Politischen Bildung!


Sie lesen gerade den polis Newsletter Nr. 100! Dieses Jubiläum inspiriert uns zu einem Blick auf einige Zahlen & Highlights:

Wenn Sie am 10. Dezember (Internationaler Tag der Menschenrechte) Menschenrechte in den Mittelpunkt des Unterrichts stellen möchten, finden Sie auf www.politik-lernen.at u.a. folgende Tipps:
Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Team von Zentrum polis

SchülerInnenwettbewerb Politische Bildung

image

Reminder: Am 9. Dezember 2019 ist Einsendeschluss! Bitte nicht übersehen: Auch analog erstellte Beiträge sind online zu registrieren unter  https://anmeldung.schuelerwettbewerb.de.

Nach Einlangen der Beiträge werden die GewinnerInnen in einem zweistufigen Auswertungsverfahren ermittelt. Zentrum polis drückt die Daumen und steht für Fragen gerne zur Verfügung. >Details

www.politik-lernen.at/wettbewerbpb

www.politik-lernen.at

Praxisbörse für Sie zuletzt aktualisierte Unterrichtsbeispiele:

Majority rule - a fair rule?

Neuer Lift für Schneehausen. Nachhaltigkeit in der Tourismuswirtschaft

Jeder Tag ist ein Kinderrechtetag

Länderratespiel

Strafen in Märchen

Grenzportraits


Wort des Monats Dezember (Politiklexikon für junge Leute): Volksgruppe

Am 16. Dezember 1993 fand die offizielle Anerkennung der österreichischen Volksgruppe der Roma statt.


Nachrichten für Politische Bildung Dezember 2019: Neuerscheinungen und aktuelle Online-Ressourcen (z.B. zu Umwelt  Klima   Politik) Download [BMBWF, pdf, 234 KB]

Neu im polis-Shop

polis aktuell 8/2019: Roma in Österreich. Emanzipation einer Volksgruppe

Das Heft wurde gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Volksgruppe der Roma erstellt. Es führt in die Geschichte der Volksgruppe ein und widmet sich weiters den Themen Gedenkarbeit, kulturelle Identität, Roma in Europa sowie Antiziganismus. Weiters finden Sie in der Ausgabe ein Unterrichtsprojekt und didaktische Hinweise.


Aktualisierte Europa-Materialien im polis-Shop:

VWA-Preis 2019

Gleichstellung_Geschlechtergerechtigkeit_Geschlechterforschung

Zehn Preisträgerinnen (vier Hauptpreise, sechs Anerkennungspreise) wurden am 11. November 2019 im BMBWF in Anwesenheit von BM Iris Rauskala ausgezeichnet. Eine Fotogalerie zur Preisverleihung finden Sie hier. Zur_Nachlese

Veranstaltungen

Zweite Jahrestagung zur Menschenrechtsbildung in Österreich (10. und 11. Dezember 2019, PH Wien). Organisiert vom Zentrum für Politische Bildung (ZPB) mit Vorträgen, Workshops und Marktplatz. Wir würden uns freuen, Sie bei unserem Materialienstand begrüßen zu können. >Details


5 Jahre Wien Stadt der Menschenrechte. Das Menschenrechtsbüro der Stadt Wien widmet sich am 10. Dezember einem Rückblick auf die Deklaration „Wien – Stadt der Menschenrechte“ (2014) und einem Ausblick auf Wien als Menschenrechtsstadt 2030. Patricia Hladschik wird den Workshop Menschenrechtslernen – Für ein friedliches, pluralistisches und inklusives Wien leiten. >Details


4. Jahrestagung der sozioökonomischen Bildung und Wissenschaft (19. bis 21. Februar 2020, PH Wien). Wir sind bei der Tagung mit einem Materialienstand vertreten. >Programm [pdf, 175 KB]

Netzwerk Europa in der Schule

image

Nachlese Tagung EUropa in der Schule

Die Jahrestagung stand am 25. November 2019 an der PH Salzburg unter dem Motto: Die EU und die Medien. Europapolitische Bildungsarbeit im Klassenzimmer. Etwa 100 SchulleiterInnen, Lehrkräfte, MultiplikatorInnen sowie ExpertInnen nahmen teil.

image

   

 

 

Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule

Helferstorferstraße 5, 1010 Wien
T 01/42 77-274 44 | service@politik-lernen.at | www.politik-lernen.at
Bürozeiten: Montag bis Donnerstag 10 bis 15 Uhr

Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Abteilung I/1 [Politische Bildung]
Projektträger: Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte-Forschungsverein

Newsletter abmelden